DE EN RU

Reflux Medical News

Neues aus dem Therapiezentrum

Ernährung gegen Reflux: öfters & ohne Zucker.

21.06.2012 von Reflux Medical

Reflux Medical
Sea Food ist gesund, nahrhaft, ausgewogen und sehr bekömmlich, eine Ideale Kost gegen Reflux (siehe iGERD Pat Infos, Ernährung und Gestimmtheit).

Reflux & ERNÄHRUNG
Reflux geschieht, wenn Mageninhalt in die Speiseröhre zurück fliesst. Ursache: Versagen des Anti- Reflux-Ventils beim Ausgang der Speiseröhre. Grund: falsches Essverhalten und ungesunde Ernährung.

Wann macht Essen Reflux?
Zuviel:
Wenn Sie zu viel auf einmal essen (grosse Portionen), wird das Anti- Reflux Ventil geschwächt und leiert aus (Kohlensäure Getränke; Cola & Pizza; Schnitzerl und Bier).

Zu süss:
Süssigkeiten lähmen die Magenentleerung und das Anti- Reflux-Ventil, das begünstigt den Reflux: Sodbrennen nach Süss-Speisen (Torten, Kuchen, Palatschinken), süsse Getränke (Fruchtsäfte, Energy Drinks, gezuckerter Kaffee, heisse Schokolade).

Zu spät:
Wenn Sie sich nach dem Essen gleich hinlegen, wird Reflux mit Sodbrennen begünstigt.

ESSVERHALTEN GEGEN Reflux:
Nicht gleich nach dem Essen hinlegen (SCHLAFEN GEHEN).
Süsse und grosse Speisen/Getränke meiden, besser: öfters kleine Portionen.

Ernährung ist Energie, diese muss dem Körper so zugeführt werden, dass er sie optimal aufnehmen kann. Darüber und wie Sie durch Ernährung und Life Style Sodbrennen, Aufstossen etc. wieder los werden und das Wohlbefinden wiedererlangen, informieren wir Sie gerne (siehe Kontakt).

Wohlgestimmt durch den Tag, Ihr Reflux Medical Team.

Zurück

Haben Sie noch Fragen?
Tel.: +43 (0)1 / 33 66 565
e-Mail: wien@refluxmedical.com
Adresse: Mariannengasse 10/9
1090 Wien
Genericon