DE EN RU

Reflux Medical News

Neues aus dem Therapiezentrum

Barrett Ösophagus 2013

06.03.2013 von Reflux Medical

Erhöhtes Risiko für Krebs der Speiseröhre und Herz/Kreislauf/Lungen Erkrankung zeigt gemeinsame Ursache auf: die Dys-Balance des Stoffwechsels.

Barrett Ösophagus

Barrett Ösophagus entsteht durch Reflux mit Sodbrennen, saurem Aufstossen, Husten, Heiserkeit, Astma etc. und kann zu Krebs der Speiseröhre führen.

Eine kürzlich in der Zeitschrift "Endoscopy" publizierte Arbeit zeigte, dass es bei Personen mit Barrett Ösophagus hauptsächlich 2 Todesursachen gibt:

Der Krebs der Speiseröhre oder eine Herz/Kreislauf/Lungen Erkrankung (Schlaganfall, Herzinfarkt) (1).
Die Gruppe um den Wiener Chirurgen Martin Riegler legte eine neue Interpretation dieser Daten vor und publizierte diese in der letzten Ausgabe von Endoscopy (2). Entsprechend den Autoren zeigen die Daten, dass beide Krankheiten, Barrett Ösophagus und die Herz/Kreislauf/Lungen Erkrankungen eines gemeinsam haben (2): die durch den Lebensstil und die Ernährung herbeigeführte Dys-Balance des Stoffwechsels. Durch die Vorfahren (Krankheiten in der Familie) dürfte die Genetik in diese Richtung entsprechend formatiert sein.
Wichtig: jene mit Barrett Ösophagus ohne Herz/Kreislauf/Lungen Erkrankung versterben an dem Krebs der Speiseröhre, jene mit Herz/Kreislauf/Lungen Erkrankung versterben an Herzinfarkt, Schlaganfall etc. 

Deshalb: jene mit einem Barrett Ösophagus ohne Herz/Kreislauf/Lungen Erkrankung sollten sich einer Radiofrequenz Ablation zur Entfernung des Krebsrisikos unterziehen. Jene mit Barrett Ösophagus MIT Herz/Kreislauf/Lungen Erkrankung sollten sich einer entsprechenden Therapie dieser Erkrankungen unterziehen.

Weiters: beide Krankheiten, Barrett Ösophagus und die Herz/Kreislauf/Lungen Erkrankung lassen sich auch mit Ernährung behandeln, also mit einer Kost ohne konzentrierten Zucker. Gerne laden wir Sie diesbezüglich zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch ein.

References

  1. Caygill CPJ, Charlett A, Wall CM et al. Mortality in Barrett‘s esophagus: three decades at a single center. Endoscopy 2012; 44: 892-898.
  2. Schoppmann SF, Asari R, Riegler M. Barrett‘s esophagus as a marker for increased risk for esophageal cancer and cardiorespiratory disease. Endoscopy 2013; 45(02): 152

Zurück

Haben Sie noch Fragen?
Tel.: +43 (0)1 / 33 66 565
e-Mail: wien@refluxmedical.com
Adresse: Mariannengasse 10/9
1090 Wien
Genericon